Jury
Film Jury:

Leonie Minor

Sie arbeitete als Produktions und Regieassistenz in Köln und studierte Filmproduktion an der DFFB in Berlin.

Derzeit ist sie als Producerin, Autorin und Regisseurin tätig. Ihre Filme liefen u.a auf dem Zürich Film Festival, den Internationale Hofer Filmtagen und dem InterFilm Berlin. 

Sie ist Stipendiatin der Akademie für Kindermedien und schreibt aktuell an einem Buch für Jugendliche.

Jörn Hintzer

Prof. Jörn Hintzer lehrt seid 2019 an der Bauhaus_Universität Weimar im Bereich Crossmediales Bewegtbild.  Zusammen mit seinem Kollegen Prof. Jakob Hüfner arbeitet er auch unter dem Berliner Label Datenstrudel an Filmen, Beiträgen für TV und YT, Inszenierungen für Theaterbühnen und vorbeifahrende Züge. Im Spiel mit den Medien – von Smartphone bis Kino – findet er immer die passende Erzählung.

Seine Filme wurden ausgewählt und erhielten zahlreiche Preise und Auszeichnungen von zahlreichen nationalen und internationalen Filmfestivals.

Be professor for cross-media moving images in 2019, Visual Communication course, Bauhaus University Weimar 2012-2018 jun. Prof. Experimental Television Bauhaus University Weimar, Department of Media Design / Media Art 2014-2015 Visiting Professorship for Interactive Art and Design, Academy of Fine Arts Nuremberg 2003-2018 Works for data vortices for TV, cinema, internet, museums 2002/03 Visiting lecturer for streaming media in the film class , Art Academy Münster 2001–2003 directing for feature film, music video and advertising 2000 founding of datenstrudel 1994-97 postgraduate studies at the Art Academy for Media Cologne 1993-94 master class year at the Art Academy Münster
1988 studies of fine art, film class at the art academy in Münster

Mohammad Ali Talebi

Er ist ein iranischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent, der als einer der besten Filmemacher gilt, der maßgeblich und konsequent zum Kinder- und Jugendkino beigetragen hat. Er verfügt über ein breites Erfahrungsspektrum in filmischen Formen und Filmgenres. Seine Produktionen haben eine wichtige Rolle bei der Sicherung einer wichtigen Position des iranischen Kinos gespielt und haben sich seine angesehene weltweite Anerkennung verdient. Seine Filme wurden ausgewählt und erhielten zahlreiche Preise und Auszeichnungen von zahlreichen internationalen Filmfestivals wie Berlin, San Francisco, Chicago, Sundance, New York, Montreal, Amsterdam, Wien, London, Toronto, Tokio, Bangkok, Südkorea, Frankreich, Japan, Indien, Sydney, Griechenland, Zlin und Polen.

Bildende Kunst Jury:

Lola Lennartz

Studium Angewandte Kunst – Abschluss Designer

Entwwfs Arbeit für verschiedene Betriebe

Verschiedene Ausstellungen

Vorstandsmitglied Hofatelier Nieder Grunstedt 

Kurse für Kinder und Erwachsene (Kreativkurse)

Willi (Wilfried) Malz

1972 – 1974  Lehre als Gebrauchswerber und Plakatmaler

1977 – 1980  Studium an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin, Abschluss als Dipl.-Designer (FH)

1980 – 1990  Grafiker und Ausstellungsgestalter bei der DEWAG in Erfurt

1990 – 1994  Grafiker und Mitgesellschafter der Erfurter Werbe-Gesellschaft mbH

seit 1994   freiberuflich als Grafik-Designer, Cartoonist und Maler

seit 1999 Lehrtätigkeit auf Honorarbasis im Fach Kunsterziehung und Bildnerisches Gestalten an verschiedenen Bildungseinrichtungen

2000 – 2009   Vorlesungen im Wahlpflichtfach Design  an der Fachhochschule Schmalkalden

2004 – 2015   Mitglied im Verein für Kunstförderung und Regionalgeschichte Roßdorf/Rhön e.V.

Seit 2018      Mitglied im Kunstverein Hofatelier Weimar/Niedergrunstedt e.V.

Ausstellungen und Beteiligungen u.a. in Berlin, Leipzig, Erfurt, Weimar, Jena,

Neuhaus a. R., Bad Liebenstein, Schmalkalden, Roßdorf / Rhön,

Meiningen, Schafhausen, Hünfeld

Mehrfacher Preisträger bei Wettbewerben

Roman Diller

Er arbeitet unter anderem  als freiberuflicher Fotograf, nachdem er bis 2017 seinen Master Photography an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle absolvierte.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner